Die Teams und Fahrer der Clio R3T Trophy ALPS 2017 treffen sich am 8.–9. Juli zur dritten Veranstaltung in diesem Jahr. Der äusserst schnelle Parcours rund um das Städtchen Chalon-sur-Saône ist bekannt für den hohen Reifenverschleiss. Auf den 12 Sonderprüfungen mit insgesamt 159,48 km müssen die Fahrer – vor allem bei der angekündigten Hitze – auf die schwarz geteerten Flächen achten, die das Fahren in eine Rutschpartie verwandeln könnte, falls Regen aufkommen sollte.
Source: Renault – Presse Website Schweiz

CategoryRenault Presse
Tags
IT-Service MeinCloud.ch - Thiru Sivayokeswaran