Das Renault e.dams Team geht in der Formel E-Saison 2017/18 mit dem neuen Rennwagen Renault Z.E.17 an den Start. Erklärtes Ziel für das erfolgreichste Team der noch jungen Rennserie ist die vierte Konstrukteurs-Weltmeisterschaft in Serie. Dass der Weg dahin kein Spaziergang wird, zeigten die Auftaktrennen vom vergangenen Wochenende in Hongkong. Im Cockpit für Renault e.dams sitzen wie in den drei vorangegangenen Saisons Sébastien Buemi und Nicolas Prost. Sébastien Buemi wird denn auch der erste Schweizer sein, der am ePrix Zürich (10. Juni 2018) nach einer Pause von über 60 Jahren wieder an einem internationalen Rundstreckenrennen in der Schweiz startet.
Source: Renault – Presse Website Schweiz

CategoryRenault Presse
Tags
IT-Service MeinCloud.ch - Thiru Sivayokeswaran