Am kommenden Freitag, 7. September, starten die Teams der Renault Clio Alps Trophy 2018 zur vorletzten Rallye dieser Saison. Die Rallye Mont-Blanc Morzine mit ihren 14 Sonderprüfungen auf 199,7 km bietet den Konkurrenten von Olivier Courtois – Hubert Risser die wohl letzte Chance, das Blatt nochmals zu wenden. Allerdings müssen sie sich an den 540 Punkten orientieren, um die diesjährige Trophy und damit auch den Start mit dem Renault Clio R3T an der Rallye Monte-Carlo 2019 zu gewinnen.
Source: Renault – Presse Website Schweiz

CategoryRenault Presse
Tags
IT-Service MeinCloud.ch - Thiru Sivayokeswaran