Das war eine Rallye, die in Sachen Spannung und Intensität alles übertraf, was die Renault Clio Alps Trophy bisher gesehen hat. Ganz zuletzt waren es Ismaël Vuistiner – Florine Kummer, die in der Trophy-Wertung den Sieg der Rallye Mont-Blanc Morzine feiern konnten. Olivier Courtois – Hubert Risser sicherten sich den zweiten Platz mit einer sicheren Strategie. Damit schrumpfte der Vorsprung leicht, bleibt aber komfortabel genug, um als absolute Favoriten auf den Gesamtsieg an die fünfte Rallye ins Wallis zu reisen.
Source: Renault – Presse Website Schweiz

CategoryRenault Presse
Tags
IT-Service MeinCloud.ch - Thiru Sivayokeswaran