16. Oktober 2019
214 km mit 18 Sonderprüfungen, von denen zwei am Donnerstagabend beim Eindunkeln, teilweise auf Schotter, stattfinden: Die letzte Veranstaltung der Clio R3T Alps Trophy 2019 wird lang und spannend wie noch nie! Noch steht in den (Walliser) Sternen, wer mit dem Renault Clio R3T von Renault Suisse am Rallye Monte-Carlo 2020 an den Start geht. Die Franzosen Styve Juif – Cyliane Michel führen das Klassement aktuell an. Sie werden dem Druck standhalten müssen, den das Walliser Team Ismaël Vuistiner – Florine Kummer mit 53 Punkten Rückstand, zwiefelsohne aufbauen wird. Immerhin gibt es am RIV 300 Punkte zu holen!

Source: Renault – Presse Website Schweiz

CategoryRenault Presse
Tags
IT-Service MeinCloud.ch - Thiru Sivayokeswaran