29. November 2019
Das leistungsstärkste Serienfahrzeug von Renault – der Mégane R.S. TROPHY-R – stellt mit einer Zeit von 2:25:454 Minuten einen neuen Rundenrekord auf dem Suzuka Circuit auf. Die japanische Rennstrecke ist die nunmehr dritte, auf der Renault Sport Pilot Laurent Hurgon in diesem Jahr Bestzeit fährt – nach der Nürburgring Nordschleife im Mai und Spa-Francorchamps im Juli. Die Bedeutung dieses Erfolgs für Renault ist gross: Japan zählt über 10‘000 TROPHY-R und Renault Sport Fans, ist vor Deutschland und Frankreich der weltgrösste Markt für die Performance-Fahrzeuge der Marke und der drittgrösste für das Modell Mégane R.S., obwohl dessen leistungsstärkere Trophy-Version dort erst in Kürze ausgeliefert wird.

Source: Renault – Presse Website Schweiz

CategoryRenault Presse
Tags
IT-Service MeinCloud.ch - Thiru Sivayokeswaran