Seit seiner Wahl zum Mister Schweiz 2005 zählt Renzo Blumenthal zum Kreis der Schweizer Prominenten, die ebenso beliebt wie bewundert sind. Der vielseitige Bio-Bauer aus Vella fährt seit 12 Jahren Renault, wobei ihn die ‹Reise› vom Megane Cabriolet bis zum jüngsten Modell führte: Am vergangenen Freitag übernahm er auf seinem Bio-Bauernhof die Schlüssel des Neuen Koleos INITIALE PARIS.
Source: Renault – Presse Website Schweiz

Das Renault e.dams Team hat seinen neuen Formel E-Rennwagen Renault Z.E.17 für die Saison 2017/2018 vorgestellt. Bei der Präsentation im «Atelier Renault» auf den Champs Elysées in Paris begrüsste der erfolgreiche Rennstall auch den neuen Teampartner Acronis.
Source: Renault – Presse Website Schweiz

Der neue Renault Koleos hat als 21. Modell der Marke die Bestnote von fünf Sternen beim unabhängigen Euro NCAP-Crashtest erzielt. Das SUV-Modell erhielt Topnoten beim Erwachsenenschutz, der Kinder- und Fussgängersicherheit sowie bei der Ausstattung mit Fahrerassistenzsystemen. Damit bestätigt der französische Hersteller seine Position als Wegbereiter bei der automobilen Sicherheit.
Source: Renault – Presse Website Schweiz

Nach der Enthüllung in Kolumbien Ende 2016 und einem starken Markteintritt in den traditionellen Pick-up Märkten Südamerikas führt Renault den Alaskan im September dieses Jahres in Europa ein.

Der Pick-up im 1-Tonnen-Segment (bis 1 Tonne Nutzlast) zeigt Muskeln:

mit einem imposanten Design, das sich durch eine ausdrucksstarke Frontpartie und athletisch nach hinten gezogene Linien abhebt.
mit einem soliden, verwindungssteifen Rahmen und einer modernen hinteren Multilenker-Aufhängung. Dadurch vereinen sich die Qualitäten eines robusten, für jede Situation einsetzbaren Pick-ups mit einem hervorragenden Fahrkomfort.
mit bemerkenswerten Fahrleistungen und herausragenden Off-Road-Eigenschaften. Bezüglich Verbrauch und Emissionen gilt der 2,3 Liter Twin-Turbo dCi als Referenz in dieser Fahrzeugkategorie.
mit massgeschneiderten Lösungen und einem breiten Angebot an Dienstleistungen, Zubehör und Ausbauten, die das gesamte Spektrum an Kundenbedürfnissen und Einsatzmöglichkeiten abdecken.
Source: Renault – Presse Website Schweiz

Renault, Nissan und Mitsubishi Motors werden ihre Zusammenarbeit im Rahmen ihrer strategischen Allianz verstärken. Im Rahmen des Plans «Alliance 2020» wollen die Partner bis 2022 durch die Nutzung gemeinsamer Plattformen, Antriebsstränge und Technologien die Synergien auf zehn Milliarden Euro pro Jahr verdoppeln. Rund neun Millionen Fahrzeuge sollen dann auf vier gemeinsamen Plattformen gebaut werden. Der Anteil gemeinsam genutzter Antriebsstränge soll von einem Drittel auf drei Viertel des Gesamtvolumens steigen. Ziel von «Alliance 2022» ist, bis zum Ende des Plans 14 Millionen Fahrzeuge pro Jahr abzusetzen und einen Umsatz von 240 Milliarden Dollar zu erzielen.
Source: Renault – Presse Website Schweiz

IT-Service MeinCloud.ch - Thiru Sivayokeswaran